Julija Kirpikowa

Rechtsanwältin
Leiterin im Bereich von Handelsrecht & Vertriebsrecht
  • Мы высоко оцениваем четкую и прозрачную биллинговую политику КИАП

    IP Stars 2017
  • Мне нравится их гибкий подход при решении сложных задач

    IP Stars 2017
  • Клиенты ценят высокий уровень экспертизы при выполнении любых задач

    IP Stars 2017
  • Оптимальное соотношение стоимости услуг и их качества

    IP Stars 2017
  • КИАП представляет интересы международных и российских компаний по вопросам финансовой ответственности, страховым спорам и взыскания задолженности, а также договорным спорам и исполнительному производству

    Chambers Europe 2018
  • КИАП представляет клиентов из различных отраслей промышленности, включая производство, розничную торговлю и фармацевтику

    Chambers Europe 2018
  • Практика судебных споров КИАП является лучшим выбором для сопровождения судебных кейсов, относящихся к Mid-Market

    Chambers Europe 2018
  • Юристы КИАП проявляют лучшие навыки заботы о клиенте, а также отличаются практичным подходом и решительностью

    Chambers Europe 2018
  • Команда КИАП предоставляет всестороннюю поддержку, прекрасно сочетая глубокие профессиональные знания и точное понимание бизнеса клиента

    Legal 500 EMEA 2018
  • Команда имеет уникальную способность быстро находить эффективные решения в сложных ситуациях

    Legal 500 EMEA 2018
Leiterin der Abteilung "Handelsrecht & Vertriebsrecht", Rechtsanwältin. Im KIAP-Team ist sie seit der Gründung des Anwaltsbüros im Jahre 2010 tätig. Den Status des Rechtsanwalts hat sie 2012 erhalten. Empfohlen von den internationalen Ratingagentur Legal 500 EMEA. Schwerpunkt: Beratung von großen russischen und transnationalen Unternehmen in kommerziellen Fragen. Sie vertrat die Interessen von CSM, Houghton, Lenovo, Citrix, Norpe, Audatex, PPD, QlikTech Inc. und eine Reihe anderer.

Studium:

  • Fakultät für Rechtswissenschaften, Staatliche Amur-Universität (Blagoweschtschensk, 2005-2010), mit hervorragenden Leistungen


Проекты:

  • Aufstellung von Arbeitsverträgen und Beratung in Fragen des Arbeitsrechtes sowie des Schutzes von Personaldaten der Gesellschaften Lenovo, Citrix, Norpe, Audatex, PPD, QliTech inc., Broadsoft, Visual DNA. Vorbereitung der Rechtsgutachten über mögliche Gründe und Ordnung der Heranziehung der Mitarbeiter zur disziplinären und strafrechtlichen Verantwortlichkeit nach russischen Gesetzen. Rechtsgutachten über die Kündigung von Arbeitsverträgen mit Mitarbeitern bei der Auflösung der Repräsentanzen in Russland.
  • Die Beratung und Vertretung von Interessen der Gesellschaft OAO SK „ Allians“ ( früher SK ROSNO), Otto Group Russia und Quelle Russia, Houghton GmbH, CSM im Rahmen laufender Arbeitsfragen, sowie auch die Vertretung von Interessen der Mandanten in einigen gerichtlichen Arbeitsstreiten. Alle Streitigkeiten sind zugunsten der Mandanten beendet worden.
  • Die erfolgreiche Interessenvertretung von Rockwool in einem Rechtsstreit über die Geldeinziehung und Vertragsstrafsanktionen i.H.v. mehr als 50 Mio. Rubel wegen Nichterfüllung der Vertragsverpflichtungen. Der Fall wurde in mehreren Gerichtsinstanzen länger als anderthalb Jahre verhandelt. Außerdem ist es den Anwälten der Kanzlei gelungen, in einen großen Teil des liquiden und verpfändeten unbeweglichen Vermögens zu vollstrecken und dadurch einen gerichtsgutachterlich festgestellten Marktpreis zu erlösen, sowie den Bürgen - Privatpersonen zur Verantwortung zu ziehen. 
  • Die erfolgreiche Interessenvertretung der Gesellschaft Direct Group in einer Reihe von Streiten über die Anfechtung der Entlassungen von Angestellten, die Leitungspositionen gehabt haben und der Gesellschaft ihre Ansprüche an wesentliche Entschädigungen sowie auch an moralische Entschädigung geltend gemacht haben. Alle Streitigkeiten sind zugunsten des Mandanten erledigt.
  • Die erfolgreiche Vertretung von Interessen des Volleyball Klubs Iskra bei der Erledigung des Konfliktes mit der Russischen Volleyball-Föderation infolge der Disqualifikation eines der Spieler aus dem Klub und aus der Volleyball-Nationalmannschaft Russland . Der Streit ist durch Unterzeichnung einer gerichtlichen Einigung unter gegenseitig vorteilhaften Bedingungen erledigt worden.
  • Vertretung der Interessen von Houghton im Arbeitsstreit mit einem regionalen Top-Manager der Gesellschaft in Fragen der Aufhebung von Disziplinarstrafen, Anerkennung der Kündigung für gesetzwidrig und Eintreibung von Reise- und Arztkosten vom Arbeitgeber. Im Ergebnis eines dauerhaften Gerichtsverfahrens gelang es den Rechtsanwälten der Kanzlei, die Unbegründetheit von erhobenen Klageforderungen und die Schuldlosigkeit des Kunden vor allen drei Gerichtsinstanzen zu vollständig beweisen. 
  • Vertretung der Interessen einer führenden Gesellschaft im Bereich der Gewerbeimmobilien im komplizierten Arbeitsstreit mit einem ehemaligen Leiter des Unternehmens zum Zweck der Anerkennung der Kündigung für gesetzwidrig, Wiedereinstellung im Amt und Eintreibung der Entschädigung für die Dauer des unverschuldeten Arbeitsausfalls in Höhe von mehreren Millionen Rubel.  
Все проектыСвернуть
Снять корпоративную вуаль
Снять корпоративную вуаль
Минюст хочет установить ответственность для юрлиц, выступающих в интересах взяткополучателя. Эксперты поддерживают поправки, отмечая, что в случае принятия они станут дополнительным стимулом для соблюдения антикоррупционного законодательства. Министерство юстиции РФ подготовил… »
Письменная сделка - не для судебного приказа
Письменная сделка - не для судебного приказа
В Госдуму внесен законопроект, изменяющий порядок выдачи судебного приказа с целью защиты прав заемщиков. По мнению адвокатов, принятие этого законопроекта позволит уменьшить число мошеннических операций, связанных c микрофинансированием граждан. Законопроектом предлага… »
Все публикации ->