Dmitrij Schnajdman

Partner
  • Мы высоко оцениваем четкую и прозрачную биллинговую политику КИАП

    IP Stars 2017
  • Мне нравится их гибкий подход при решении сложных задач

    IP Stars 2017
  • Клиенты ценят высокий уровень экспертизы при выполнении любых задач

    IP Stars 2017
  • Оптимальное соотношение стоимости услуг и их качества

    IP Stars 2017
  • КИАП представляет интересы международных и российских компаний по вопросам финансовой ответственности, страховым спорам и взыскания задолженности, а также договорным спорам и исполнительному производству

    Chambers Europe 2018
  • КИАП представляет клиентов из различных отраслей промышленности, включая производство, розничную торговлю и фармацевтику

    Chambers Europe 2018
  • Практика судебных споров КИАП является лучшим выбором для сопровождения судебных кейсов, относящихся к Mid-Market

    Chambers Europe 2018
  • Юристы КИАП проявляют лучшие навыки заботы о клиенте, а также отличаются практичным подходом и решительностью

    Chambers Europe 2018
  • Команда КИАП предоставляет всестороннюю поддержку, прекрасно сочетая глубокие профессиональные знания и точное понимание бизнеса клиента

    Legal 500 EMEA 2018
  • Команда имеет уникальную способность быстро находить эффективные решения в сложных ситуациях

    Legal 500 EMEA 2018

Partner und Leiter der Abteilung "Versicherung". Er verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche, die nicht nur die Theorie und die Anwendung des Versicherungsrechts beinhaltet, sondern auch Erfahrung im Bereich der Regelung von Schadensabwicklung umfasst. Die letzten 8 Jahre leitete er die Struktureinheit der juristischen Abteilung von OOO «Rosgosstrach». Diese Einheit unterstützt große (überlimite) Rechtsstreitigkeiten über alle Arten von Versicherungen (der jährliche Gesamtbetrag der Forderungen in Gerichtsverhandlungen beträgt etwa 2 Milliarden Rubel). Auch hat er eine große Erfahrung in der erfolgreichen Unterstützung in umfangreichen Rechtsstreiten (mit dem Streitwert bis zu 30 Millionen US-Dollar) über Versicherungsverträge im Energiesektor, der Landwirtschaft, bzgl. Schiffskaskoversicherungen und der Berufshaftpflicht, sowie Erfahrung bei Rechtsstreitigkeiten mit Teilnahme ausländischer Rückversicherer.

Studium:

  • Fakultät für Rechtswissenschaften, Bashkir State University, Vollzeitstudium, Fachrichtung: "Rechtswissenschaft", Schwerpunkt: "Rechtliche Unterstützung von Außenhandelsaktivitäten" (1993-1998).
  • International Institute of Management „LINK“ (Moskau), Diplom über die professionelle Umschulung in der Fachrichtung "Management", mit Auszeichnung (2004-2005).

Проекты:

  • Die Unterstützung bei den Rechtsstreitigkeiten mit einem Streitwert von bis zu 30 Mio. Millionen US-Dollar, die mit der Versicherung auf dem Gebiet der elektroenergetischen Risiken zu tun haben, sowie mit Flugrisiken, Risiken der Transportversicherung (einschließlich für Seefracht), mit der Versicherung der landwirtschaftlichen Kulturen und der Tiere, der Sachversicherung juristischer Personen (Immobilien, Rohstoffe und Wirtschaftsgüter etc.) und verschiedener anderer Arten von Versicherungen und Rückversicherungshaftung, zum Beispiel:

    • Die erfolgreiche Vertretung der Interessen einer der größten russischen Versicherungsgesellschaften vor einem Wirtschaftsgericht gegen eine Reihe von US-Unternehmen. Im Verlauf der Gerichtsverhandlung gelang es zu beweisen, dass die Beklagten ihre Verpflichtungen aus dem Rückversicherungsvertrag nicht ordnungsgemäß erfüllt haben. Die Forderungen des Mandanten über eine Rückversicherungsentschädigung in Höhe von 3 Millionen US-Dollar wurden in vollem Umfang befriedigt.

    • Die Interessenvertretung des Beklagten gegen die OOO «Meshregional’naja strachowaja kompanija ASKO» in einem Rechtsstreit über die Anerkennung des Rückversicherungsvertrags in Höhe von 15 Millionen US-Dollar. Dank dem komplexen Herangehen an das materielle Recht ist in der Gerichtsverhandlung die Ermangelung der vorgeschriebenen Form des Rückversicherungsvertrages nachgewiesen worden, die wiederum der Abweisung der Klage diente.

    • Der Schutz der Interessen eines Versicherers in einem Rechtsstreit gegen einen Versicherungsnehmer über eine Versicherungsentschädigung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar im Rahmen eines Vertrags der Sachversicherung. Die Klageforderungen wurden abgewiesen. Im Ergebnis des gerichtlichen Streites haben die Vertreter bewiesen, dass der Verbleib des versicherten Eigentums während des Brandes im Lagerhaus, in dem vom Kläger erklärten Umfang der Forderung, nicht bewiesen wurde.

    • Der Schutz der Interessen einer Versicherungsgesellschaft im Streit über eine Versicherungsentschädigung in Höhe von etwa 3 Millionen US-Dollar zugunsten der OAO «Tscheljabinskij truboprokatnyj sawod». Die Klageforderungen wurden abgewiesen.

    • Die Vertretung der Interessen eines Versicherers in einem Rechtsstreit mit einem Streitwert von mehr als 2 Millionen US-Dollar gegen eine agroindustrielle Gesellschaft. Im Laufe der Gerichtsverhandlung hat der Vertreter des Mandanten nicht nur die Verjährung der Klagefrist nachgewiesen, sondern auch das Fehlen von Beweisen bzgl. des Eintritts des Versicherungsfalles.  

    • Der komplexe Schutz einer Investment- und Versicherungsgruppe in einem Rechtsstreit gegen eine Baufirma über die Auflösung eines Abtretungsvertrages und eine Schadensvergütung in Höhe von mehr als 3 Millionen US-Dollar. Im Verlauf der Gerichtsverhandlung wurde die vollständig Erfüllung der Vertragsverpflichtungen seitens des Beklagten bewiesen. Das Gericht hat die Klage zugunsten des Mandanten abgewiesen.

    • Die erfolgreiche Vertretung einer Versicherungsgesellschaft vor einem Wirtschaftsgericht über die Erfüllung von Versicherungsleistungen aus einem Frachtversicherungsvertrag in Höhe von mehr als 1 Million US-Dollar. Im Ergebnis ist nicht nur die Verjährung der Klagefrist bewiesen worden, sondern auch die Tatsache, dass der Beklagte nicht passivlegitimiert ist.

    • Die Interessenvertretung eines großen Versicherers in einem Rechtsstreit über die Erfüllung von Versicherungsleistungen aus einem Vertrag der Ernteversicherung sowie die Zahlung von Fremdkapitalzinsen in Höhe von rund 1 Million US-Dollar gegen eine grosse agroindustriellen Holdinggesellschaft. Die Klageforderungen des Gegners wurden nicht befriedigt, die Klage wurde dank dem erfolgreichen Mechanismus des Rechtsschutzes der Vertreter abgewiesen.

Все проектыСвернуть
Как Верховный суд освободил всех перестраховщиков от обязательств
Как Верховный суд освободил всех перестраховщиков от обязательств
Недавно российские суды полностью изменили судебную практику по перестрахованию в России. Последние решения по заявлению Корейской национальной страховой компании против «ВТБ Страхования» фактически освободили от обязательств перестраховщиков, работающих на территории нашей страны. Все пра… »
СКР обязали представить результаты расследования крушения Airbus над Синаем
СКР обязали представить результаты расследования крушения Airbus над Синаем
Суд потребовал от СК результаты расследования крушения Airbus над Синаем. Об этом объявила судья Нелли Рубцова в Замоскворецком суде Москвы, куда подан коллективный иск потерпевших в результате авиакатастрофы, передает ТАСС. Таким образом, удовлетворено ходатайство представителей одно… »
Отказ в выплате страхового возмещения из-за утраты права на суброгацию
Отказ в выплате страхового возмещения из-за утраты права на суброгацию
Комментарий к определению Судебной коллегии по экономическим спорам ВС РФ от 05.09.2016 № 305-ЭС16-5058  1. В отличие от многочисленной судебной практики, сложившейся в отношении порядка gрименения иных норм главы 48 ГК РФ, правоотношения, связанные с практикой приме… »
Когда страховая заплатит по недействительному полису ОСАГО
Когда страховая заплатит по недействительному полису ОСАГО
Иногда страховая компания отказывает в выплате по ОСАГО, поскольку выдала полис с теми же реквизитами другому лицу. Но определение ВС дает потребителям шанс отсудить компенсацию. Верховный суд напомнил, что страховая компания должна сделать до и после обращения клиента в суд. … »
Все публикации ->